Alle von uns vorgestellten Hotels sind auf Honeymoon-Tauglichkeit geprüft. Das garantiert Ihnen zauberhafte Hochzeitsreisen. Oder auch einfach exotische Luxus-Traumreisen mit Honeymoon Flair.

Büroadresse:
Honeymoon Travel GmbH & Co. KG
Königsbergerstr. 8
D–21244 Buchholz

Büro-Beratungstermine erfolgen nach Absprache mit Ihnen. Wir haben keine festen Büro-Präsenszeiten.

Abkürzung zum passenden Angebot: Traumreisebogen ausfüllen

Rufen Sie uns an (Mo – Sa: 8 – 22 Uhr)

04181 - 999 53-0
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@honeymoontravel.de 

... oder nutzen Sie unseren Rückrufservice

Newsreader
von
(Kommentare: 0)

Die Anreise zum Flughafen planen

Damit Sie stressfrei Ihre Flitterwochen-Ziele erreichen können, empfehlen wir Ihnen eine rechtzeitige Planung Ihrer Anreise zum Flughafen. Diese trägt nämlich wesentlich dazu bei, entspannt in die Hochzeitsreise abheben zu können. Bevorzugen Sie die bequeme Anfahrt mit dem eigenen Wagen oder fahren Sie mit dem Zug zum Flug?
Mit dem Auto:
Mit dem eigenen Auto fahren Sie weitestgehend unabhängig zum Flughafen. Trotzdem sollten Sie rechtzeitig losfahren und sich vorab über die Strecke informieren, damit Sie unnötigen Stress durch mögliche Staus vermeiden.
Auch sparen Sie Zeit und Geld, wenn Sie sich vorab schon über einen Parkplatz am Flughafen informieren. Wenn Sie die Preise der verschiedenen Anbieter im Voraus vergleichen und reservieren, erübrigt sich die Suche vor dem Abflug und Sie brauchen keine unerwartet hohen Parktarife zu befürchten. Möchten Sie Ihre Hochzeitsreise besonders komfortabel starten? Dann gönnen Sie sich doch den bequemen aber dennoch günstigen Valet Parking Service! Hierbei fahren Sie mit dem Auto direkt zum Terminal, wo Sie es dann an einen Mitarbeiter übergeben, der für Sie auf dem gebuchten Parkplatz parkt. Bei der Ankunft bringt er Ihren Wagen dann wieder zurück und Sie steigen sofort ein für die Heimreise. Dieser Chauffeur-Service ist besonders angenehm, da Sie keine Zeiten für Shuttle Fahrten oder lange Laufwege mit Gepäck einplanen müssen.


Öffentliche Verkehrsmittel:
Falls Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen fahren, sollten Sie unbedingt vorab die Fahrpläne gründlich prüfen. Je nach Wohnort wird es direkte Verbindungen zum Flughafen geben oder aber Sie müssen Umsteigezeiten mit einplanen. Achten Sie auch auf die richtigen Abfahrtszeiten! An Samstagen sowie an Sonn- und Feiertagen fahren die Züge nämlich häufig anders als unter der Woche. Mit einer Sitzplatzreservierung kann die Fahrt vor allem zu Hauptverkehrszeiten angenehmer werden, sodass Sie in einem überfüllten Zug nicht mit Ihrem Gepäck im Gang stehen müssen.

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 2 und 2.
© 2021 Honeymoon Travel GmbH & Co. KG, D-21244 Buchholz