Südafrika und Mauritius (LUX Le Morne)

Liebe Frau Albers,

Wir melden uns zurück von unseren traumhaften Flitterwochen und möchten uns nochmals ganz herzlichst für Ihre Arbeit bedanken.

Wir hatten einen wunderschönen Urlaub und konnten viele neue Eindrücke gewinnen. Unsere persönlichen Eindrücke der einzelnen Locations haben wir Ihnen kurz zusammen gefasst:

Flüge:

Selbst bei den Flügen wurden wir von Emirates mit einer kleinen Aufmerksamkeit überrascht. Allerdings würden wir das nächste Mal lieber direkt fliegen, da der Zwischenstopp über Dubai einfach anstrengend ist.

Beim Flug von Port Elizabeth nach Mauritius über Johannesburg gab es etwas Probleme. Da die BA keine Kooperation mit SAA hat, konnte unser Gepäck nur mit persönlichen Einsatz um halb 6 Uhr in der Früh durchgecheckt werden. Um diesen Stress zu vermeiden, wäre ein SAA Flug von Port Elizabeth nach Johannesburg einfacher gewesen.

Unterkünfte:

Cactusberry Lodge - sehr nette Betreuung von Barbara und ihrem Team während unseres Aufenthalts. Saubere und gepflegte Unterkunft, zentral und perfekt für ein paar Tage Kapstadt.

Knorhoek Guesthouse - wunderschöne Umgebung mit sehr leckerem Restaurant im Garten. Allerdings war das Interieur des Guesthouse sehr in die Jahre gekommen. Das Frühstück war kein Vergleich zur Cactusberry Lodge, etwas lieblos und Frühstück bei herrlichem Wetter auf der Veranda musste stets vom Gast selbst angefragt werden.

Allerdings waren die Restaurants in der Region die Highlights unseres Trips. Das Jordan wurde nochmal übertroffen vom Rust en Vrede. Beide bieten ein hervorragendes Ambiente sowie ausgezeichnetes Essen und Service. Wobei Rust en Vrede noch eine Nummer besser ist.

Besonders die Weingüter laden zu Aufenthalten ein, viele bieten auch wunderschöne Unterkünfte an, in denen wir gerne länger verblieben wären. Hierher würden wir gerne zurück kommen!

Hog Hollow - sehr liebevoll geführte Lodge mit sehr gutem Frühstück. Wir haben uns rundum wohl gefühlt und konnten die Umgebung wunderbar erkunden.

Amakhala Woodbury Lodge - leider war das eine herbe Enttäuschung für uns. Der erste Eindruck war bereits nicht besonders gut. Die Lodge war weder sauber noch gepflegt. Vor unserer Tür lag das ausgebaute Waschbecken, die Laken waren verschmutzt, Veranda war überhaupt nicht einladend gestaltet, verschmutze Fließen im Badezimmer, kaputte Möbel und Tische, kein Konzept erkennbar, etc. sind das Geld nicht wert. Bei einer Lodge erwarte ich etwas mehr als in einem Tented Camp. Die Lodge hat Potenzial, allerdings wird sie falsch geführt bzw. Prioritäten anders gesetzt.

Die Gamedrives waren teilweise sehr beeindruckend, aber auch hier merkt man den Unterschied zu anderen Veranstaltern. Beim abendlichen Sundowner waren die Getränke genau abgezählt, Blick auf die Prärie mit der Schnellstraße am Horizont lässt jeglichen Sinn für Romantik verschwinden. Nach einer Nacht und zwei Gamedrives haben wir uns deshalb entschlossen eine Nacht früher nach Port Elizabeth zu reisen.

Number 5 - nettes Boutique Hotel unweit vom Strand. Leider war das Windermeere nicht früher verfügbar und somit haben wir uns dafür entschieden.

The Windermere - wunderschöne und geschmackvoll eingerichtete Unterkunft, ganz nach unserem Geschmack mit super Service. Dort haben wir von dem Schwesterhotel im Addo Elephant Park erfahren, eine Lodge so wie wir uns Amakhala vorgestellt hätten.

Mauritius, Lux Le Morne - traumhaftes Resort mit wahnsinnig gutem Service und sehr gepflegten Zimmern. Wir wurden verwöhnt wie man sich das in den Flitterwochen vorstellt: Kochkurs, Schokoladenkuchen und ein Dinner am Strand. Hier könnten wir die Eindrücke aus Südafrika nochmal verarbeiten.

Abschließend möchten wir noch sagen, das Ihr Booklet mit den Aktivitäten und Restaurants wirklich sehr umfassend und hilfreich ist. Wir haben uns oft daran orientiert und wurden nie enttäuscht.

Falls Sie noch Fragen haben sollten, dann können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Nochmals vielen Dank für die hervorragende Reiseplanung, vom Flug, über Mietwagen und Hotels war wirklich alles perfekt geplant.

Die besten Wünsche

André & Vanessa